Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

Klaus Borkens

Max-Keith-Str. 64
45136 Essen
 
Klemensborn 39
45239 Essen

Mobil: +49 178 2790220
Bro: +49 201 85197039

info@pott-kultur.de
www.Artistik-Dance.de artistikdance.kulturserver-nrw.de

Geburtsdatum 12.04.1956
Knstlername Artistik Dance

freischaffender Pdagoge fr physical theatre + zeitgen. Circus, Choreograf, Artist und Tnzer

Lebenslauf
Klaus Borkens begann seinen knstlerischen Werdegang als Artist.

Die kreative Neugier und die Frage, wie das Spiel eines Jongleurs und Akrobaten den Bhnenraum reichhaltiger nutzen kann, fhrten ihn in die Welt des Krper- und Maskentheaters. Kombinationen mit den Ausdrucksmitteln des zeitgenssischen Tanzes folgten. In verschiedenen Projekten u.a. mit dem Tnzer und Choreografen Frey Faust wurde dann die Vision der spartenbergreifenden Arbeit geformt und in der Zusammenarbeit mit dem Tnzer-Performer Howard Katz weiterentwickelt.

Seit 1995 betreibt Klaus die konsequente Ausformung seiner Idee eines Artistik Tanztheaters,
seit 2000 mit einer erweiterten Schwerpunktbildung auf site-specific-performances in verschiedenen Auftrags- und Eigenproduktionen sowohl in Einzel- und Gruppen-Stcken als auch als genrebergreifende Inszenierungen (mit teilw. ber 30 AkteurInnen) in Innen- und Aussen-Rumen.

Das in ber 25 Jahren angesammelte technische und performerische Erfahrungs-Wissen gibt Klaus auch als coach/Dozent weiter (z.B. an der Folkwang Universitt der Knste, Essen). Neben der tnzerisch-akrobatischen Partnerarbeit am Boden ist er im Bereich des ''vertical dance'' engagiert.

Gruppenausstellung
2018, Sept. - Kulturhaus Thealozzi, BO >>Theaterfest<<
''Die Zeit holt dich ein... wir gehen ihr entgegen'' - ''Gegen die Zeit''
kleine Galerie von jeweils 10 Fotografien (Claus Marius Petersen + Klaus Borkens) von den Innen- und Aussen-Rumen zum Thema auf Plane gedruckt ...

Projekte
... zu allen Projekten existieren umfangreiche fotografische und textliche Dokumentationen, sowohl der research-Phasen, als auch der Ergebnisse: performances, Choreografien, Inszenierungen, workshops, Installationen, ...

2009 - ''Der Abschiedsbrief'' (Kstner/Weill) Artistik Tanz Auffhrung mit Live-Begleitung
2009 - ''ZwischenRAUMrume'' Solo-Tanz zu Texten/Vertonungen von Gedichten von Fernando Pessoa

2012 - ''ReSpectakel'' - Inszenierung der ehem. Deutz - Lehrwerkstatt (jetzt AbenteuerHallen Kalk) mit ca. 25 Jugendlichen (streetarts, urban dance, poetry slam, Artistik, Slalom-Skaten, vertical dance)

2013 - 2015 - EXTRASCHICHT an der Jahrhunderthalle Bochum.
>> 2013 ''Perspektivverschiebungen''
>> 2014 ''Spurensuche''
>> 2015 ''RAUMexperiment''
>> ... mit zw. 25 bis 35 Aktiven (siehe Plakate)
2014 + 2016 - Muziek Biennale - Inszenierung von Schloss Wissen im Aussenbereich
2018 - EXTRASCHICHT auf Schlgel & Eisen mit Studierenden der Folkwang UdK mit Vollmasken

 

zur bersicht48