Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

Junior Company Bonn – They Might Be Giants FOKUS

Samstag, 15.09.2018, 18:00 h , 6 - 10 €
Theater im Ballsaal, Bonn


COCOONDANCE

Dein Blick begegnet dem der anderen, ihr kreiselt umeinander, bewegt euch gemeinsam, energetisch, ekstatisch. Du tanzt nicht allein, du tanzt dich in die Szene und sie
tanzt mit dir. In der Mitte oder am Rand, ihr begegnet euch, denn ihr alle seid Publikum, ihr alle seid Akteure.

Im neuen Projekt der Bonner Junior Company geht es um mehr als bloßes Tanzvergnügen. Inspiriert von der Hip-Hop-Kultur entwickelt FOKUS ein gemeinschaftliches Ritual von
Körpern im Dialog. Der Körper wird vornehmlich zum Medium von Selbsterfahrung und Kommunikation, die gemeinsam von der Interaktion zwischen den Akteuren geprägt
werden. Individuelle Besonderheit wird „real“, wenn Einzelne vor der Gruppe ihre Identität spielerisch entwerfen und in Szene setzen. Zu erkämpfen und zu gewinnen ist der Respekt und die Anerkennung der Gruppe. Soli, Duette, Trios, Quartette stellen einen sich permanent verschiebenden, immer wieder neuen Fokus her – vom einzelnen Körper auf den kollektiven und umgekehrt.

Die sechsjährige Arbeit der Bonner Junior Company, ein „tänzerisches Experimentierlabor für Heranwachsende zwischen acht und 18 Jahren“ (General-Anzeiger), wurde mehrfach mit Preisen und Gastspieleinladungen ausgezeichnet.

Von und mit: Mitglieder der Junior Company Bonn – They Might Be Giants // Choreografie, Konzept: Rafaële Giovanola in Zusammenarbeit mit den Ensemblemitgliedern // Musik: Jörg Ritzenhoff // Kostüme: Fa-Hsuan Chen // Lichtgestaltung: Sirko Lamprecht // Choreografische Assistenz: Marcelo Omine, Fa-Hsuan Chen, Leonardo Rodrigues
Eine Produktion von CocoonDance in Koproduktion mit theaterimballsaal Bonn. Gefördert durch: Bundesstadt Bonn, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.



 

zur bersicht48


Junior Company FOKUS / 2018 / Klaus Frhlich