Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

Anna Aristarkhova: Lust

Samstag, 19.05.2018, 20:00 h , 8 - 13 €
Sophiensaele - Hochzeitssaal, Berlin

Anna Aristarkhova Companie/Autor
Sophiensaele

Lust verwandelt den Hochzeitssaal in einen geheimnisvollen Garten. Freie Flächen laden zum Sehen und Gesehen werden und dichtes Grün lockt zum Verschwinden. Schwankend zwischen Mensch, Tier und Fabelwesen nähern sich fünf Performer_innen rituell dem Zustand der Lust an. Zwischen domestizierten Berührungen und wucherndem Kontrollverlust, mal unschuldig und voller Ekstase, mal von dem Impuls geleitet, sich gegenseitig zu besitzen, erforschen sie Spannungen und Widersprüche. Lust ist existenzieller Antrieb und unerreichtes Ziel zugleich. Ohne sie würde der Garten mit seinen Bewohner_innen stillstehen.
 
TANZSCOUT | Mai 18 | 18.30 UHR | 5 EURO
mit Amelie Mallmann
 
WORKSHOP | Mai 19 | 17.00 UHR | 7/5 EURO
mit Anna Aristarkhova

IDEE, KONZEPT, CHOREOGRAFIE Anna Aristarkhova DRAMATURGIE Isabel Gatzke DARSTELLER_INNEN, MITKREATION Matthew Rogers, Lyllie Rouvière, Jan Rozman, Grete Šmitaite, Simone Weber BÜHNENBILD Jonas Maria Droste LICHTDESIGN  Annegret Schalke KOSTÜM Malena Modéer DOKUMENTATION Philipp Weinrich PRODUKTIONSLEITUNG M.I.C.A. - Movement in Contemporary ArtEine Produktion von Anna Aristarkhova in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Medienpartner: taz.die tageszeitung


 

zur bersicht48


Anna Aristarkhova: Lust / Philipp Weinrich