Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

dance is everywhere

Eszter Gál (Ungarn)

Montag, 03.04.2017, 09:30 h
K3 - Zentrum fr Choreographie | Tanzplan Hamburg, Hamburg


Die über das Training vermittelte Technik soll in Abstimmung mit sich selbst sowie dem Loslassen, Öffnen in alle Richtungen, der Untersuchung von Dynamik sowie Partnerarbeit Prinzipien aufbrechen. Verspielt sein und in unterschiedliche Bewegungsmuster zu fallen eröffnet die Möglichkeit den Tanz aus verschiedenen Richtungen zu begegnen. Auf dem Boden oder in der Luft zu sein kann zu einer Bewegung werden.

 


Eszter Gál ist Tänzerin und Lehrerin. Sie arbeitet an der Universität für Film und Theater in Budapest. Als Mitbegründerin von IDOCDE ist Eszter Gál außerdem als Projektkoordinatorin von Reflex Europe tätig. Das von der EU geförderte Projekt, welches Dokumentation als Reflexionsinstrument nutzt, unterstützt Tanzlehrende ihren Unterricht zu verbessern. Gáls Interesse liegt vor allem auf somatischen Ansätzen, Improvisation sowie auf der gemeinschaftlichen Arbeit für Tanzunterricht.


30 % Guided awareness work / alignment
40 % Movement exploration in solo or duet
30 % Learning movement with specific focus


©KNI



zur Veranstaltung


 

zur bersicht48