Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

HAMBURGER SUITE (Uraufführung)

20 Jugendliche und das Ensemble Resonanz

Donnerstag, 06.04.2017, 19:30 h
K3 - Zentrum fr Choreographie | Tanzplan Hamburg, Hamburg



Es geht doch nichts über eine gute Mischung, sei es im Hafen, in dem das Massengut umgeschlagen wird, beim Fernsehballett, das sich in großen Formationen über den Bildschirm bewegt, oder in der Stadt, die Menschen aus verschiedensten Ländern beheimatet. Und dann noch die große Schnulze darüber trällern.
Entsprechend ist die Hamburger Suite ein Medley aus Tanz und Musik. Ein Mix aus feinen Klängen, großen Bewegungen und umgekehrt. 20 Jugendliche, 5 Choreograph*innen, 1 Komponist und 6 Musiker*innen des Ensemble Resonanz zeigen, wie man heute zu Musik tanzen kann: Telemann, Polonaise, Charleston, Disco u.v.m. – es wird zu allem getanzt, mit allem, alles.


 

 
Choreographie: Jenny Beyer, Friederike Lampert, Patricia Carolin Mai
Komposition: Michael Wolters
Live-Musik: Ensemble Resonanz

 

Ein Bündnisprojekt von K3 | Tanzplan Hamburg, Stadtteilschule Alter Teichweg, Gretel Bergmann Schule und jaf e.V.. Gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des Bundesverbandes Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF.

                   

 

 

Special Guests: Mitglieder des K3-Jugendklubs
Choreographie: Sebastian Matthias, Lisanne Goodhue


Gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung



 

 

©Stefanie Rübensaal

 

 

Tipp: Am 08.04. kann außerdem jeder Interessierte an einem Workshop mit Tänzerinnen der Hamburger Suite teilnehmen und erfahren wie das Stück entwickelt wurde.

 


zur Veranstaltung


 

zur bersicht48